Das Columbus-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen

This content requires HTML5/CSS3, WebGL, or Adobe Flash Player Version 9 or higher.

Besuch im Kontrollraum - 360°

Sie können hier den Kontrollraum in Oberpfaffenhofen, in dem das europäische Weltraumlabor Columbus betreut wird, vom Platz des Flight Directors aus betrachten - in einem Rundum-Panorama. An den mit Symbolen markierten Stellen erhalten Sie weitere Informationen oder gelangen zu den anderen Seiten.

Das Columbus-Kontrollzentrum (Col-CC) ist Teil des Deutschen Raumfahrtkontrollzentrums (GSOC) im DLR. Es wird im Auftrag der Europäischen Raumfahrtagentur ESA betrieben, die als internationaler Partner im ISS-Projekt auftritt. Von hier aus betreuen etwa 80 Wissenschaftler und Ingenieure die europäischen Aktivitäten auf der Internationalen Raumstation ISS und sind damit die direkte Verbindung ins All. Die wesentlichen Aufgaben dabei sind:

  • Überwachung und Steuerung der Experimenteinrichtungen des Columbus-Labors
  • Fernüberwachung und –bedienung der Lebenserhaltungssysteme wie Luftversorgung, Strom und Kühlung
  • Betreuung der europäischen und auch nichteuropäischen Astronauten während ihrer Arbeit im europäischen Labor
  • Planung und Koordination des wissenschaftlichen Experimentbetriebs
  • Bereitstellung der Kommunikationswege zwischen ISS, Bodenstationen, Kontroll- und Nutzerzentren
  • Empfang, Verarbeitung, Verteilung und Auswertung von Daten
  • Verantwortlichkeit für die Sicherheit an Bord des Columbus-Labors
  • Training des Betriebspersonals sowie Durchführung von Simulationen

Die Nase vorn - Samanthas Rekordaufenthalt auf der ISS

Comic: Samantha auf ISSWow, Weltrekord! Gratuliere, Samantha! Seit dem Wochenende ist die Ita...

Klempner im Nebenberuf - Astronauten auf der ISS

Chris Hadfield als Klempner im Columbus-ModulWenn ich mal viel Zeit habe - was ich da nicht a...

Schauen sie noch Videos - oder "streamen" sie schon?

Machen wir doch mal einen Test zusammen, ob Sie ein "Innovator" sind (in unserer Uni-Arbeitsg...