Überirdische Aussichten

Hier können Sie nachvollziehen, wie die Astronauten der ISS aus ca. 400 km Höhe die Erde aus der Aussichtskuppel der ISS - der Cupola - sehen. Und da diese Animation in Echtzeit mit den aktuellen Positionswerten der ISS läuft, sehen Sie genau den gleichen Teil der Erde wie die Astronauten in diesem Moment. Auf dem Laptop sehen Sie die Bahn der ISS auf einer Weltkarte (Daten www.Heavens-Above.com).

Die Cupola (Kuppel) bietet durch ihre sieben Fenster eine Rundumsicht. Zu den wichtigsten Aufgaben des Moduls gehört die Steuerung des Roboterarms der Station, die Kommunikation mit Astronauten während eines Ausstiegs sowie die Beobachtung der Erde und des Weltraums. Dazu können in der Cupola verschiedene Kommando- und Steuerungsarbeitsstationen installiert werden. Eine nicht minder wichtige Aufgabe der Cupola soll aber auch ihr Einsatz als Entspannungsort für die Astronauten sein.

Die Fenster können zum Schutz vor Mikrometeoriten und Weltraumschrott mit speziellen Fensterläden abgeschottet werden.

Vor dem schwarzen Hintergrund des Alls ist der NASA Astronaut Ron Garan (Exped. 28) im Fenster der Cupoola zu sehen (Bild 11.9.2011, NASA)